42

Answer to Life, the Universe, and the IT

Langläufer in screen-Session schieben

| 0 comments

Manchmal passiert es, dass Jobs in der Linux Shell länger laufen als erwartet und ich sie besser in einer screen-Session gestartet hätte, dies aber wie immer vergessen habe. Dafür gibt es ein kleines Tool welches laufende Prozesse zwischen Terminals, also auch screen- oder tmux-Sessions, verschieben kann. Das kleine Programm heißt reptyr, ist in den meißten Paketrepos enthalten und wird wie folgt benutzt.

  • man sucht sich die PID des Prozesses den man verschieben möchte aus der Prozessliste
  • optional: aus Sicherheitsgründen sollten man den Prozess erst einmal vom aktuellen Terminal mit
    # disown <PID>

    abkoppeln

  • starten der screen / tmux-Session bzw. öffnen eines neuen Fensters
  • den Prozess mit
    # reptyr <PID>

    in das aktuelle Terminal holen

Und schon läuft der Prozess in einer screen- / tmux-Session und man kann sich gefahrlos abmelden und den Prozess weiterlaufen lassen.

Leave a Reply

Required fields are marked *.


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.